Kickis Waldabenteuer

HOME: Entdecke mit Kicki den Ilmenauer Wald!

Kletterspaß am Gabelbach 9. August 2016

Filed under: Alles — Anna @ 21:25

Ein Baum, ein Laubbaum mit einer schuppigen aufgeplatzten Borke und vielen kleinen Moosteppichen bedeckt, steht am Gabelbach. Es sind sogar einige Bäume die dieser Beschreibung entsprechen. Doch wurde nur einer letzten Samstag von vielen Augen erfasst, von Händen betastet und umarmt als auch vorsichtig mit Füßen gestupst. Um einen mehrfach von Kletterelementen eingeschnürten Bergahorn handelte es sich. Kicki und die Baumkletterer hieß die Veranstaltung. Die Baumkletterer stellten sich als Zapfenpflücker heraus, die kurz vor der endgültigen Reife der Baumsamen, eben diese ernten. Dafür klettern sie in die Wipfel von Tannen, Fichten, Lärchen, Kiefern und anderen Bäumen und pflücken Zapfen. Die Ernte wird dann in einer Darre aufbereitet und in einer Baumschule oder direkt im Wald gesät. Die neuen Pflanzen könnten später Teil einer gesunden Mischung im Dauerwald sein. Wie sich die Samen natürlich verbreiten und welche Strategien verschiedene Pflanzen haben, wurde spielerisch entdeckt. So zum Beispiel beim Eichhörnchen-Spiel – hierbei schlüpften die Kinder in die Rolle eines Eichhörnchens und versteckten Eicheln die sie im Winter, wenn der Magen knurrt, wieder finden und wenn nicht, wächst daraus vielleicht einmal eine stattliche Eiche. Beim Hubschrauberlandeflug wurde die Windschnittigkeit vieler Samen bestaunt und die Bionik – das Abschauen von der Natur – erkundet. Alle gesammelten Samen wurden genau unter die Lupe genommen und in Zeichnungen auf Papier festgehalten.

Ein Kicki mit roten Wangen konnte man am Samstag auch sehen. Vielleicht wegen der Anstrengung beim Klettern aber viel mehr weil die Sparkasse Arnstadt-Ilmenau uns mit einem Scheck überraschte und die ehrenamtlichen Studenten ehrte. Für diesen möchte sich das gesamte Kicki-Team noch einmal herzlich bedanken! Die Überraschung ist gelungen!

Wieder einmal waren wir erstaunt über den großen Andrang und mussten im Vorfeld die Anmeldung schließen, da wir ganz einfach an unsere Kapazitätsgrenze kamen. Sollte die Anmeldung auf dem Blog auch in Zukunft nicht mehr möglich sein, ist das kein technischer Fehler. Wir bitten Sie dann um Ihr Verständnis und hoffen sie bei einem noch freien Abenteuer zu sehen!

Einen tollen Samstagvormittag mit zahlreichen Waldabenteurern hatten die Zapfenpflücker Axel Ziehn – Ranger aus dem Nationalpark Hainich, Christian Wagner – Forstwirt aus dem Forstamt Erfurt-Willrode sowie das Kicki-Team mit Alina, Oliver und Anna.

…und die Kinder waren sich einig: das Klettern war das Größte an diesem Tag! Daher ein dickes Lob und Danke für euer Kommen an die Zapfenpflücker Axel und Christian!

 

Kickis Olympiade – Sport versus Wissen 3. Juli 2016

Filed under: Alles — Anna @ 14:22

Graue Wolken gegen rund 25 strahlende Kindergesichter, so begann der 2. Juli am Gabelbach. Zur Veranstaltung mit dem Thema „Kickis Olympiade“ trafen sich die jungen Olympioniken mit ihren Begleitern um ihr Können und Wissen an fünf Stationen unter Beweis zu stellen.

Nach der Begrüßung und der Gruppeneinteilung ging es für die Teilnehmer direkt mit der ersten Station los. Auch der leichte Regen und ein kräftiger Schauer zur Mitte der Veranstaltung hin, konnten uns nicht aufhalten. An der Station „Bäume des Waldes“ waren verschiedene Baumarten und deren Früchte zu erkennen. Danach ging es weiter zum Parcours, bei dem Zapfenwerfen und Nägel einschlagen auf dem Programm standen. Bei der Station „Forstnutzung“ wurde der Weg vom kleinen Baum bis zum fertigen Holztisch anhand von Bildern in die richtige Reihenfolge gebracht. Danach war Wissen über Müll und dessen verbleib im Wald gefragt, kombiniert mit einem Sammelspiel. Und an der Station „Tiere des Waldes“ konnten die Kinder mit ihrem Wissen über Eichhörnchen, Wildschwein und Fuchs glänzen. Zum Schluss erhielten all unsere Teilnehmer für ihre tolle Leistung eine Kicki-Medaille.

Wir danken allen Olympiateilnehmern und deren Begleitern für den schönen Vormittag!

Euer Kicki-Team Kristin, Laura, Daniel, Oliver, Katrin und Alina!

 

Kickis Wildküche – Fotograf-Fotoapparat-Spiel 5. Juni 2016

Filed under: Alles — Anna @ 21:06

…ein kurzes Video von Oli🙂

 

Löffelholz und Kräutersuppe

Filed under: Alles — Anna @ 18:22

Nachdem der Wettergott den Ilmenauern in den letzten Wochen übel mitspielte, wollte er bei den Waldabenteurern wieder etwas gut machen. Bei schönstem Sonnenschein trafen sich gut 30 Kinder mit ihren Eltern und Großeltern am Gabelbach.

Gleich nach der Begrüßung fingen wir passend zum Thema der Veranstaltung „Kickis Wildkräuter“ mit dem „Fotoapparat“ ein paar Blumen und Pflanzen ein. Im Museum suchten wir wie hungrige Detektive nach essbaren Dingen. Nach einer geräuschvollen Gruppeneinteilung ging es auf zu einer Kräutersammlung sowie zum Löffelschnitzen. Aus Haselnuss, Esche und Ahorn fertigten wir wunderschöne Löffel an. Dabei zeigten Kinder und Eltern wie gut sie mit Sägen, Beilen, scharfen Messern und Stechbeiteln umgehen können. Während die Löffel Form annahmen, brodelte die Suppe im Topf und wurde mit unseren frisch gesammelten Wildkräutern verfeinert. Dabei wurden mit Bedacht Brennnesseln, Taubnesseln, Frauenmantel, junge Fichtentriebe und Buchenblätter sowie Gänseblümchen gesammelt. Wobei Frauenmantel und junge Fichtentriebe eher als Salat oder Tee verarbeitet werden, als in einer Suppe – aber auch darin schmeckten! Die gelb glänzenden Hahnfußblüten landeten auch im Sammelkörbchen, mussten aber wieder entfernt werden, da diese meist nicht essbar sind und es zu Verwechselungen der Hahnfußarten kommen kann. Als die Suppe und die Löffel fertig waren, wurden die von Enrico eigens für Kickis Waldabenteuer gebackenen Brote aufgeschnitten und ausgehöhlt. Die frische Kräutersuppe war eine leckere Einweihung der Löffel. Zu trinken gab es Wasser und einen Tee aus Pfefferminze und Zitronenmelisse.

IMG_0050

Frauenmantel

Stolze, gut gesättigte und glückliche Löffelbesitzer wanderten nach dem Mittag wieder in die Heimat.

Wir danken allen Abenteurern für den tollen Vormittag-Mittag. Bitte denkt an die rechtzeitige Anmeldung (spätestens am Donnerstag vor der Veranstaltung). Wenn Ihr Euch selbst auf eine Kräuterwanderung macht, dann nehmt immer ein Bestimmungsbuch mit und pflückt und verarbeitet nur die Dinge, die Ihr mit 100%-iger Sicherheit bestimmt habt!

Es grüßt Euch Euer Kicki-Team mit Oliver, Alina, Kristin und Anna

Tipp: Jetzt blüht der Holunder. Große Schirme aus unzähligen kleinen weißen Blüten bilden eine Dolde. Diese könnt Ihr ernten und in kalten Apfelsaft (mit Limetten oder Zitronen) einlegen und daraus einen leckeren Saft oder eine Schorle machen. Wascht die Blüten ab. Schneidet die dicken Stiele der Dolden tief ab, denn sie enthalten Bitterstoffe. Lasst diesen Sud abgedeckt ein paar Stunden oder über Nacht kühl stehen. Den Saft oder Sud könnt ihr auch mit etwas Vanille und Geliermittel zu Gelee kochen. Oder Ihr verarbeitet die Blütendolden zu einer Art Eierkuchen namens Hollerküchle – die Möglichkeiten sind vielfältig.

Wir würden uns freuen, wenn Ihr uns von Euren Kochaktionen berichtet!

 

 

Traumfängerfabrik

Filed under: Alles — Anna @ 17:05

Am 30. April fand die zweite Veranstaltung des Jahres und auch die zweite im April statt. Das Thema war Kickis Traumfänger und wir sprachen über Indianer. Es gab eine Büffeljagd und wir sammelten Materialien die wir in selbstgebastelte Traumfänger einwebten.

Ein Dank an alle Indianer und Ihre Begleiter!

Euer Kicki-Team Sophia, Simone und Henning!

 

Kicki ist wach – Auftakt 2016 11. April 2016

Filed under: Alles — Anna @ 20:07

Sonnenschein der die Nasen kitzelte, kein Krümel Schnee am Gabelbach, eine fröhliche Kinderschar mit Eltern und Großeltern, das Erklingen von Jagdhörnern, Kicki und sein Team –  ein einmaliger Samstag liegt hinter uns.

 

Die Auftaktveranstaltung 2016 hat uns großen Spaß gemacht und nach Euren Berichten – Euch auch! Wie es sich für einen Start gehört, konnten die Jagdhornbläser unser Programm bereichern und gaben uns einen tollen Rahmen. Dafür möchten wir noch einmal ein herzliches Dankeschön sagen!

Nach der Begrüßung sollten mutige Indianer Klapperschlangen fangen – im Spiel „Klapperschlange und Indianer“. Dahinter begründet, lagen unsere nächsten beiden Veranstaltung mit den Hauptthemen des Traumfängers und der Wildküche. Da die alten Indianervölker sehr eng verbunden mit und in der Natur lebten, ernährten sie sich auch von dem was sie sammelten und jagten. Dass die Sioux, Irokesen, Comanchen oder Apachen viele Rituale hatten und Kontakte zu Geisterwelten selbstverständlich waren, lässt uns eine Tradition davon aufgreifen.

Im zweiten Spiel standen einige Baumrätsel und ein kurzer Lauf im Fokus. Die Themen der Olympiade und der Baumkletterer versteckten sich dahinter. Das letzte Schatzsuchenspiel hatte nicht nur den Hintergrund der Veranstaltungen der Schatzsuche und der Pilzwanderung sondern es wurden auch Gegenstände gefunden die alle anderen Themen aufgriffen.

Dann war eine Stärkung notwendig und im Sinne der Jahresabschlussveranstaltung des Räuchermännchens zog uns der Rauch an und beim Blasen der Jagdhornbläser grillten wir unsere Würstchen am Stock über dem Feuer.

 

Vielen Dank für Euer zahlreiches Kommen und auch an die fleißigen Studenten der FH Erfurt! Auf weitere abenteuerliche Treffen mit Kicki dem kleinen Auerhahn und seinem Team!

 

Kickis Jahr voller Abenteuer 31. März 2016

Filed under: Alles — Anna @ 01:54

Endlich hat die Zeit des Wartens ein Ende. Kicki der als Auerhahn aus der Reihe tanzt und als einziger seiner Art einen Winterschlaf macht, ist wieder wach!

DSC01188

Plüsch-Kicki

Am 9. April will er euch mit dem Kicki-Team erzählen was er sich für das Jahr 2016 erträumt hat und mit Euch erleben will! Da die Vorfreude soooo groß ist, wollen wir uns nun schon 10 Uhr am Museum Jagdhaus Gabelbach treffen um ins Abenteuer zu starten.

Um auch allen Tieren und Wanderern in der Umgebung zu signalisieren, dass Kicki wieder fliegt, werden die Jagdhornbläser der FH Erfurt froh und kräftig blasen. Bei Spielen, Basteleien und einem Lagerfeuer wollen wir viel Spaß haben und so manche interessante Information zum Lebensraum Wald weitergeben.

Überlegt nicht lange und meldet Euch gleich an!

Das neue Kicki-Team freut sich auf einen abenteuerlichen Start mit Euch!

 

 
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.